Oct 02

Geburtstagsparadoxon

geburtstagsparadoxon

Das Geburtstagsparadoxon. Seite 1 von 3. Berechnung der Gegenwahrscheinlichkeit. Wir fragen nach der Wahrscheinlichkeit, dass alle n Personen an einem. Geburtstagsproblem. Das Geburtstagsproblem ist ein bekanntes Beispiel dafür, wie man sich beim Schätzen von Wahrscheinlichkeiten irren kann. Der Mathematiker Richard von Mises bezeichnete dies als Geburtstagsparadoxon. Schauen wir uns kurz an, warum eine so kleine Gruppe. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Seite sicher Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Damit war er leider unter den Leuten im Raum der einzige. Hier ist es in der Tat nur ein fester Geburtstag nämlich der der Sachbearbeiterinder mit denen der Anrufer verglichen wird. Man teilt den 23 Personen nacheinander Geburtstage zu in der Art, dass niemand am selben Tag Geburtstag hat.

Video

Geburtstagsparadoxon geburtstagsparadoxon

1 Kommentar

Ältere Beiträge «